Datenschutzerklärung

Datenschutz

Der Betreiber dieser Seiten, also ich, nimmt den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Zumindest so ernst, wie man es einem Privatmenschen einmal möglich ist. Personenbezogenen Daten werden vertraulich behandelt und deren Umgang entspricht hoffentlich den gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Die seit Mai 2018 in Kraft getretene Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO)  erfordert u.a., dass in verständlicher Weise erklärt wird, was mit den Daten denn so alles passiert.

Die Nutzung der Website ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Im Sinne des WWW können die Seiten mit einem Browser aufgerufen, gelesen und konsumiert werden, ohne dass personenbezogene Daten erhoben werden. Soweit auf den Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies  stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Eigentlich werden die Daten überhaupt nicht an Dritte weitergegeben. Und tatsächlich verwende ich diese Daten noch nicht einmal selbst.

Es sei darauf hingewiesen, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail oder beim Aufruf einer Seite über HTTP) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich. E-Mails werden in der Regel unverschlüsselt versendet und sind somit für jeden, der Zugang zu einem der Server hat, über den diese E-Mail zugestellt wird, einsehbar. Ähnlich ist es beim Aufruf von Webseiten über den Browser, insbesondere beim Versenden von Formularen, z.B. bei der Nutzung der Kommentarfunktion.

Verschlüsselung

Die Übertragung der Seiten erfolgt ohne Verschlüsselung, also nur via HTTP und nicht mittels HTTPS. Gültige Zertifikate kosten eine jährliche Gebühr (obwohl der Aussteller nach dem Ausstellen eigentlich nichts mehr machen muss) – das ist ein ganz eigener Geschäftsbereich, und der finanzielle Aufwand steht in keinem Verhältnis zu der Funktionalität, die auf dieser Seite angeboten wird. Das ist völlig in Ordnung, wenn um um eine Banking-Anwendung oder um ein Online-Shop geht, aber hier macht das tatsächlich nur wenig Sinn.

Cookies

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, die Seite nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Das macht jeder Browser. Das heißt es kann auf Ihrem Rechner gleich mehrere Cookies von dieser Seite geben. Das ist keine böse Absicht, das ist “works as designed”. Cookies können eigentlich nur von der Seite wieder ausgelesen werden, von der Sie ausgestellt werden. Das funktioniert automatisch im Browser, hier muss man eigentlich gar nichts tun. Auf andere Cookies hat eine Webseite eigentlich keinen Zugriff.

Die meisten der von der dieser SEite verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Also im schlimmsten Fall bleibt diese Datei für alles Ewigkeit auf Ihrem Rechner. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein. Da kann es schnell passieren, dass viele Dinge nicht mehr funktionieren. Aber hey, das haben Sie dann so gewollt.

Server-Log- Files

Der Web-Server für diese Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log Files, die dann auf dem Server liegen. Dies sind:

  • Browsertyp und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage

Diese Daten sind nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Ich behalte mir aber vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden. Manchmal wurde auch schon der eine oder andere Betreiber einer Webseite gerichtlich gezwungen diese Log-Files auszuhändigen. In diesem Fall handelt es sich um eine Weitergabe der Daten an Dritte. Ich bitte um Verständnis, dass ich in einem solchen Fall nicht informieren kann, dass Ihre Daten ausgehändigt werden mussten. Da es für mich nicht möglich ist, Sie anhand der Log-Files zu identifizieren, wird es mir auch nicht möglich sein Ihnen mitzuteilen, wenn die Daten ausgehändigt werden. Sollten Sie etwas Zwielichtes gemacht haben, wird sich jedoch unvermeidlich jemand bei Ihnen melden. Ich vermute GSG9 oder so.

Aus den Log-Files gibt es kein Opt-Out. Die Daten werden immer erhoben. Die Daten liegen jedoch nicht für immer vor. Ich verwende ein Verfahren, welches “rollierende Logfiles” heißt. Dabei wird jeden Tag ein neues File angelegt. Das älteste File wird dann gelöscht (und wiederverwendet), so dass die Daten nur für die vergangenen sieben Tage vorliegen. Verständlich genug?

Facebook-Plugins (Like-Button)

Auf diesen Seiten sind Plugins des sozialen Netzwerks Facebook, Anbieter Facebook Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, California 94025, USA, integriert. Die Facebook-Plugins erkennen Sie an dem Facebook-Logo oder dem “Like- Button” (“Gefällt mir”) auf der Seite. Eine Übersicht über die Facebook-Plugins finden Sie hier: https://developers.facebook.com/docs/plugins/.

Wenn Sie diese Seite besuchen, wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP- Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie den Facebook “Like-Button” anklicken während Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem Facebook-Profil verlinken. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Facebook unter https://de-de.facebook.com/policy.php.

Wenn Sie nicht wünschen, dass Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Facebook-Nutzerkonto zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Facebook-Benutzerkonto aus.

Twitter

Auf diesen Seiten sind Funktionen des Dienstes Twitter eingebunden. Diese Funktionen werden angeboten durch die Twitter Inc., 1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA. Durch das Benutzen von Twitter und der Funktion “Re-Tweet” werden die von Ihnen besuchten Websites mit Ihrem Twitter-Account verknüpft und anderen Nutzern bekannt gegeben. Dabei werden auch Daten an Twitter übertragen. Wir weisen darauf hin, dass ich keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Twitter erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Twitter unter https://twitter.com/privacy.

Ihre Datenschutzeinstellungen bei Twitter können Sie in den Konto-Einstellungen unter: https://twitter.com/account/settings ändern.

Wenn Sie das nicht wollen gilt auch hier: Loggen Sie sich bei Twitter aus.

Google+

Unsere Seiten nutzen Funktionen von Google+, auch wenn ich Goolge+ schon seit geraumer Zeit nicht mehr verwende. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA.

Mithilfe der Google+-Schaltfläche können Sie Informationen weltweit veröffentlichen. Das läuft am Ende wie bei Twitter und bei Facebook. Über die Google+-Schaltfläche erhalten Sie und andere Nutzer personalisierte Inhalte von Google und deren Partnern. Google speichert sowohl die Information, dass Sie für einen Inhalt +1 gegeben haben, als auch Informationen über die Seite, die Sie beim Klicken auf +1 angesehen haben. Ihre +1 können als Hinweise zusammen mit Ihrem Profilnamen und Ihrem Foto in Google-Diensten, wie etwa in Suchergebnissen oder in Ihrem Google-Profil, oder an anderen Stellen auf Websites und Anzeigen im Internet eingeblendet werden.

Google zeichnet Informationen über Ihre +1-Aktivitäten auf, um die Google-Dienste für Sie und andere “angeblich” zu verbessern. Um die Google+-Schaltfläche verwenden zu können, benötigen Sie ein weltweit sichtbares, öffentliches Google-Profil, das zumindest den für das Profil gewählten Namen enthalten muss. Dieser Name wird in allen Google-Diensten verwendet. In manchen Fällen kann dieser Name auch einen anderen Namen ersetzen, den Sie beim Teilen von Inhalten über Ihr Google-Konto verwendet haben. Die Identität Ihres Google-Profils kann Nutzern angezeigt werden, die Ihre E-Mail-Adresse kennen oder über andere identifizierende Informationen von Ihnen verfügen.

Neben den oben erläuterten Verwendungszwecken werden die von Ihnen bereitgestellten Informationen gemäß den geltenden Google-Datenschutzbestimmungen genutzt. Google veröffentlicht möglicherweise zusammengefasste Statistiken über die +1-Aktivitäten der Nutzer bzw. gibt diese an Nutzer und Partner weiter, wie etwa Publisher, Inserenten oder verbundene Websites.

Was Google mit den Daten macht kann ich Ihnen nicht sagen. Ich vermute jedoch, dass Google einiges mit Ihren Daten macht. Wenn Sie das nicht wollen, loggen Sie sich bei Google aus. Wenn Sie Google Chrome verwenden, ist das nochmals eine ganz andere Hausnummer. Hier kann ich Ihnen nicht annähernd erläutern was Google mit den Daten macht. Da ich Google Chrome selbst nicht verwende, weiß ich auch nicht ob man sich da überhaupt ausloggen kann.

Instagram

Auf unseren Seiten sind Funktionen des Dienstes Instagram eingebunden. Diese Funktionen werden angeboten durch die Instagram Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, CA, 94025, USA. Wenn Sie in Ihrem Instagram-Account eingeloggt sind können Sie durch Anklicken des Instagram-Buttons die Inhalte unserer Seiten mit Ihrem Instagram-Profil verlinken. Dadurch kann Instagram den Besuch der Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Ich weise darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Instagram erhalten. Ich denke, dass auch Instagram die Daten ähnliche wie die anderen Anbieter nutzt. Die schalten Werbung, und ganz ohne die Daten wird das nicht funktionieren.

Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Instagram: https://instagram.com/about/legal/privacy/

Und wieder gilt: Eigenverantwortlich bei Instagram ausloggen, wenn man die Funktionalität nicht nutzen kann. So funktioniert nun mal das Web 2.0 und Web 3.0.

LinkedIn

Die Seite nutzt Funktionen des Netzwerks LinkedIn. Anbieter ist die LinkedIn Corporation, 2029 Stierlin Court, Mountain View, CA 94043, USA. Bei jedem Abruf einer unserer Seiten, die Funktionen von LinkedIn enthält, wird eine Verbindung zu Servern von LinkedIn aufbaut. LinkedIn wird darüber informiert, dass Sie unsere Internetseiten mit Ihrer IP-Adresse besucht haben. Wenn Sie den “Recommend-Button” von LinkedIn anklicken und in Ihrem Account bei LinkedIn eingeloggt sind, ist es LinkedIn möglich, Ihren Besuch auf unserer Internetseite Ihnen und Ihrem Benutzerkonto zuzuordnen. Ich weise darauf hin, dass ich überhaupt  keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch LinkedIn habe.

Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von LinkedIn unter: https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy

Sie werden es nicht glauben, aber auch bei LinkedIn kann und sollte man sich abmelden, wenn man nicht möchte das die Daten genutzt werden. Als Freemium-Anbieter ist Linkedin vermutlich zumindest teilweise auf die Daten angewiesen.

Pinterest

Ich verende auch noch das Social Plugin des sozialen Netzwerkes Pinterest, das von der Pinterest Inc., 808 Brannan Street San Francisco, CA 94103-490, USA (“Pinterest”) betrieben wird. Wenn Sie eine Seite aufrufen, die ein solches Plugin enthält, stellt Ihr Browser eine direkte Verbindung zu den Servern von Pinterest her. Das Plugin übermittelt dabei Protokolldaten an den Server von Pinterest in die USA. Überhaupt werden die meisten Daten in die USA übermittelt. Diese Protokolldaten enthalten möglicherweise Ihre IP-Adresse, die Adresse der besuchten Websites, die ebenfalls Pinterest-Funktionen enthalten, Art und Einstellungen des Browsers, Datum und Zeitpunkt der Anfrage, Ihre Verwendungsweise von Pinterest sowie Cookies und vielleicht noch so einiges mehr. Ganz ehrlich ich weiss es nicht.

Weitere Informationen zu Zweck, Umfang und weiterer Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Pinterest sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Möglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre finden Sie in den den Datenschutzhinweisen von Pinterest: https://about.pinterest.com/de/privacy- policy

XING

Diese Seite nutzt Funktionen des Netzwerks XING. Anbieter ist die XING AG, Dammtorstraße 29-32, 20354 Hamburg, Deutschland. Bei jedem Abruf einer der Seiten, die Funktionen von XING enthält, wird eine Verbindung zu Servern von XING hergestellt. Eine Speicherung von personenbezogenen Daten erfolgt dabei nach unserer Kenntnis nicht. Insbesondere werden keine IP-Adressen gespeichert oder das Nutzungsverhalten ausgewertet. So behauptet man zumindest. Xing ist einer der wenigen deutschen Anbieter. Daher wird den Kollegen dort das A**** auf Grundeis gehen, was die EU-DSGVO betrifft. Ähnlich wie LinkedIn ist es ein Freemium Anbieter. Es würde mich also nicht wundern, wenn da doch was mit den Daten läuft. Aber das dürfte in den Datenschutzbestimmungen nachzulesen sein.

Weitere Information zum Datenschutz und dem XING Share-Button finden Sie in der Datenschutzerklärung von XING unter: https://www.xing.com/app/share?op=data_protection

YouTube

Unsere Website nutzt Plugins der von Google betriebenen Seite YouTube. Betreiber der Seiten ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Wenn Sie eine unserer mit einem YouTube-Plugin ausgestatteten Seiten besuchen, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dabei wird dem Youtube-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben.

Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind ermöglichen Sie YouTube, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem YouTube-Account ausloggen. Das kann übrigens auch sein, wenn Sie noch irgendwo mit dem Google-Account eingeloggt sind und umgekehrt. Weil YouTube gehört inzwischen zu Google.

Weitere Informationen zum Umgang von Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von YouTube unter: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy

Wer nicht will ausloggen. Das ist immer so. Da geht kein Weg vorbei.

Reddit

Auf diesen Seiten sind Plugins des sozialen Netzwerks Reddit (Reddit Inc., 520 Third Street, Suite 305, San Francisco, CA 94107, USA) integriert. Die Reddit-Plugins erkennen Sie an dem  Reddit-Smiley-Logo auf der Seite. Wenn Sie den Reddit-Teilen-Button anklicken, während Sie in Ihrem Reddit-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem Reddit-Profil verlinken. Dadurch kann Reddit den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Reddit erhalten. Inzwischen sollten Sie verstanden haben wie das läuft.

Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Reddit unter: https://www.reddit.com/help/privacypolicy.

Wenn Sie nicht wünschen, dass Reddit den Besuch diesen Seiten Ihrem Reddit-Nutzerkonto nicht zuordnen kann, loggen Sie sich bitte vorher aus Ihrem Reddit -Benutzerkonto aus.

Pocket

Auf unserer Website bieten wir die Nutzung des Speicher- und Lesedienstes Pocket an. Anbieter ist die Read It Later, Inc., 233 Sansome, Suite 1200, San Francisco, CA 94104, Vereinigte Staaten von Amerika.

Beim Aufruf der Seite baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Pocket auf. Durch die Einbindung der Buttons erhält Pocket die Information, dass Sie die entsprechende Webseite aufgerufen haben. Wenn Sie bei Pocket eingeloggt sind, kann Pocket den Besuch Ihrem Pocket-Konto zuordnen. Wenn Sie dies nicht wünschen, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Pocket-Account aus. Dahinter stekckt ein Muster, auch schon gemerkt?

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Pocket, sowie Ihre diesbezüglichen Rechte, entnehmen Sie bitte den Datenschutzrichtlinien von Pocket.

Amazon

Ich nehme am Amazon EU- Partnerprogramm teil. Auf dieser Seiten werden durch Amazon Werbeanzeigen und Links zur Seite von Amazon.de eingebunden, an denen ich über Werbekostenerstattung Geld verdienen kann. Amazon setzt dazu Cookies ein, um die Herkunft der Bestellungen nachvollziehen zu können. Dadurch kann Amazon erkennen, dass Sie den Partnerlink auf unserer Website geklickt haben.

Die Speicherung von “Amazon-Cookies” erfolgt angeblich auf Grundlage von Art. 6 lit. f DSGVO. Als Websitebetreiber habe hieran ein durchaus berechtigtes Interesse, da nur durch die Cookies die Höhe seiner Affiliate-Vergütung feststellbar ist.

Weitere Informationen zur Datennutzung durch Amazon erhalten Sie in der Datenschutzerklärung von Amazon: https://www.amazon.de/gp/help/customer/display.html/ref=footer_privacy?ie=UTF8&nodeId=3312401.

Und wieder gilt, wer das nicht will logge sich bitte vorher bei Amazon aus.

Amazon Artikel werden dadurch für Sie übrigens nicht teurer. Für jeden über diese Seite gekauften Artikel erhalte ich einen kleinen Obolus. Das sind wenige Cent bis ein oder zwei Euro bei richtig teuren Artikeln. Am Ende kommt dabei nicht viel rum. Die Ausschüttung reicht nicht einmal um das Hosting für diese Seite zu bestreiten. Bei Amazon kann ich übrigens sehen, was verkauft wurde, aber nicht an wen. Amazon hingegen weiß dies sehr wohl. Persönlich interessiert es mich auch nicht sonderlich wer was kauft. Ich nutze die paar Eure um mir all zwei bis drei Monate ein neues Fachbuch bei Amazon zu bestellen. Viel mehr kann man mit der Ausschüttung auch nicht machen, da Amazon “nur” einen Geschenkgutschein bereitstellt.

Kommentarfunktion auf dieser Website

Für die Kommentarfunktion auf dieser Seite werden neben Ihrem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars, Ihre E- Mail-Adresse und, wenn Sie nicht anonym posten, der von Ihnen gewählte Nutzername gespeichert. Die Daten werden in den Kommentaren angezeigt und werden daher nicht besonders geschützt. Sie wollten ja, dass die Informationen angezeigt werden.

Speicherung der IP Adresse

Unsere Kommentarfunktion speichert die IP-Adressen der Nutzer, die Kommentare verfassen. Da ich Kommentare manchmal auf dieser Seite nicht vor der Freischaltung prüfen, benötige ich diese Daten, um im Falle von Rechtsverletzungen wie Beleidigungen oder Propaganda gegen den Verfasser vorgehen zu können. So etwas ähnliches ist oben schon mal beschrieben. Am einfachsten vermeidet man dies, in dem man sich an einen gewissen Umgangsstil hält. Früher gab es einmal etwas wie Netiquette. Das scheinen heute aber viele nicht mehr zu lernen.

Abonnieren von Kommentaren

Als Nutzer der Seite können Sie nach einer Anmeldung Kommentare abonnieren. Ich glaube Sie erhalten eine Bestätigungsemail, um zu prüfen, ob Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind. Sie können diese Funktion jederzeit über einen Link in den Info-Mails abbestellen. Ich verende dafür den Dienst von WorkdPress. Ich bin mit nicht sicher was mit den Daten passiert oder wie diese liegen. Ich selbst mache mit den Daten nichts, gebe diese nicht weiter und schicke auch keine Mails an die Adressen. Ich gehe derzeit davon aus, dass die Mail-Adresse gelöscht wird, wenn man sich aus der Liste austrägt.

Recht auf Auskunft, Löschung, Sperrung

Laut Gesetzgeber haben sie jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung sowie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an mich wenden.

Um ehrlich zu sein bitte ich jedoch, von solchen unsinnigen Anfragen abzusehen. Das kostet nur Zeit – und wir alle haben nur endlich viel Zeit zu leben – die ich nicht vorhaben mit der Beantwortung von unsinnigen Auskunft und Löschanfragen zu verbringen.

Widerspruch Werbe-Mails

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen, auch wenn es in der Realität nichts bringt. Als Betreiber der Seiten behalten ich mir ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-E-Mails, vor. Ich behaupte das jetzt einmal so. In der Regel trainiere ich mein Spam Assassin einfach mit den Mails. nur als Tipp, der wird von Tag zu Tag besser.

Rückmeldung

Sollten Sie tatsächlich diese Datenschutzerklärung in Ihrer Vollständigkeit gelesen haben, würde ich mich über eine Rückmeldung per E-Mail an die im Impressum angegebene Adresse freuen. Ich habe mir sehr viel Mühe bei der Erstellung einer verständlichen Beschreibung der Speicherung, Verwendung und Verarbeitung Ihrer Daten gegeben. Das mindeste was ich erwarten könnte wäre also, das diese von jedem Besucher gelesen wird. Und zwar bis zum Ende. Ihre Mail wird nach Erhalt gelöscht und lediglich Ihr Feedback für Verbesserungen abgespeichert. Außerdem lege ich eine Statistik an, welche die Rückmeldungen in Bezug auf die Datenschutzerklärung veranschaulicht.

Rückmeldungen bis heute: 0